1/7

DIE BAND

IMG_7987.jpg

ARNE LÜBBERT

Arne absolvierte den Kontaktstudiengang Popularmusik (genannt “Popkurs“) und studierte später Jazzgitarre in Hamburg. Er ist Mitglied des Kollektivs “Notion Sound Collective“, sowohl beruflich als auch freundschaftlich mit dem “Studio Mondbasis“ verbunden und komponiert Musik in allerlei Genres. Seit seinem Diplom mit Hauptfach Jazzgitarre gibt Arne Unterricht, ist Theater- und Musical-Gitarrist und spielt Konzerte in diversen Besetzungen. Seit 2020 befasst er sich intensiv mit seinem YouTube Kanal und möchte neben den beiden bereits bei Gumroad.com auf Englisch erschienenen Lehrbüchern weiteres Lehrmaterial veröffentlichen. 2021 ist der Release seiner erstern Solo EP geplant. ARNE BEI INSTA

Heinz
Lichius

Heinz ist, so würden manche zweifellos sagen, einer der besten Drummer Winterhudes. Sein virtuoses Schlagzeugspiel wissen viele namhafte Jazz- und Pop-Künstler zu schätzen. Er ist sowohl in der NDR Bigband immer wieder gerne als Gast-Drummer gesehen als auch bei Ulla Meinecke zu Hause, spielt für die Maria Baptist Bigband und ist Drummer für Steffi, wenn sie mit ihrem Solo-Programm unterwegs ist. Er hat bei unzähligen Produktionen und Künstlern als Sessiondrummer mitgewirkt und spielt aktuell u.a. zusammen mit Lars im Jazztrio SOLEA.

In 2022 veröffentlicht er mit "The Sidemen" ein neues Album.

IMG_8100.jpg
Treets PR-8160.jpg

Jan
Bürger

Seit seinem 8. Lebensjahr steht Jan regelmäßig auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Angefangen hat er im Göttinger Knabenchor und machte seine ersten Bühnenerfahrungen als Knabensolist mit dem Göttinger Symphonie Orchester und am Deutschen Theater Göttingen. Sein musikalischer Weg führte ihn zu MAYBEBOP, wo er nun seit 20 Jahren als Countertenor, Songwriter und Arrangeur tätig ist und jährlich um die 100 Konzerte in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz spielt.

Seit einigen Jahren gibt er regelmäßig Workshops und schreibt Arrangements für Chöre und Vokal-Ensembles. MEHR INFOS

Kathrin
Carbow

In den 80er Jahren mit einem Musikstudium ausgerüstet ist Kathrin seitdem als Sängerin, Chorleiterin und Darstellerin in Musiktheaterproduktionen unterwegs. Ob Jazz, Pop, Chanson, Klassik oder Filmmusik – kein Genre, das sie nicht in ihren abwechslungsreichen Solo-Programmen erobert. Als Sopran in diversen Vokal-Ensembles hat Kathrin schon mit Größen wie den New York Voices, Phil Mattson oder Michele Weir gearbeitet. Die Chorszene mischt sie auf mit unterhaltsamen Konzepten wie ihren beliebten Frauenchorworkshops  Wein, Weib und Gesang oder Töchter/Mütter/Tanten (in Hamburg wieder im Februar 2022). Mit einer Ausbildung am Complete Vocal Institut in Kopenhagen und diversen CD-Produktionen fordert sie sich immer wieder aufs Neue als Sängerin heraus. 

IMG_8017.jpg
Treets PR-8131.jpg

Lars
Hansen

Lars ist mit Leib und Seele Sideman und liebt es, sich in unterschiedlichen Genres zu bewegen. 
Er begleitet hochkarätige Künstler auf Konzertreisen und Festivals genauso gern, wie er bei unzähligen CD-, Rundfunk-, Fernseh- und Theaterproduktionen mitwirkt. Als E-Bass-Dozent an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und an der Akademie des Hamburger Konservatoriums ist er auch ein entsprechend gern geladener Workshop-Coach.    
Derzeit spielt er in dem European Jazz Trio Solea, der Band des kanadischen Singer-Songwriters Paul O‘Brien, der Vocaljazz Band Vocality, dem Uli Kringler Trio, dem Ulf Meyer & Lars Hansen Duo und der Band von Steffi. MEHR INFOS

Linus
Kasten

Linus lernte Chorleitung und Arrangement im Studium sowie auf Workshops, unter anderem bei Darmon Meader, Michele Weir und Jens Johansen. Als Leiter des Bremer Jazzchors Just Friends erreichte er beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 den 5. Platz und beim Chorfest des Deutschen Sängerbundes 2008 den 1. Preis in der Kategorie Pop/Jazz. Seit 2010 ist er neben seinem Job als Gymnasiallehrer als Arrangeur, Workshopdozent und Juror bei Chorwettbewerben tätig. Zudem arrangiert er für Treets seit 2014 und ist seit 2016 Mitglied des zehnköpfigen Improvisationsensembles Stimmorchester Hannover.

2021 startet sein Musik-Podcast „Listen!“ in Zusammenarbeit mit Torsten Ribbe.

IMG_8075.jpg
Treets PR-8048.jpg

StePHanie
Hundertmark

Bereits mit vier Jahren begann Steffis musikalische Ausbildung. Als Mitglied des Celler Kinderchors nahm sie eine Weihnachtsplatte auf, bekam Klavierunterricht und war schnell inspiriert, eigene Songs zu schreiben. Seit 1991 lebt und arbeitet sie in Hamburg. Nach einem längeren Kalifornien-Aufenthalt absolvierte sie den Hamburger Popkurs, ist seitdem mit A cappella-Ensembles weit gereist, hat jede Menge Werbejingles geträllert (Merci, Lufthansa oder Verpoorten, um nur einige zu nennen), bei diversen Acts mit großem Vergnügen Backingvocals gesungen, vielerlei Kinderlieder aufgenommen und ab und an ihrer Schwäche zur Countrymusik nachgegeben. Nicht zuletzt hat sie mit dem Projekt VARGO nachhaltig die Chillout-Welt bewegt. Auf ihre beiden Soloalben mit eigenen poppig-jazzigen Songs ist sie besonders stolz; das letzte aufgenommen beim grammy-nominierten Produzenten Joby Baker in Kanada. MEHR INFOS